Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)30- 246 399 40

MattMit mehr als 15 Jahren Erfahrung gilt Matt Cleve als einer der innovativsten und anerkanntesten Trainer für Sicherheitstrainings in GB. Kürzlich erweiterte Matt seinen Wirkungskreis auf die USA und Europa, da mehr und mehr Unternehmen ein Bedürfnis nach neuen und belebenden Lösungsansätzen für Arbeitssicherheitsfragen haben.

Matt zeichnet sich verantwortlich für das Erstellen und Durchführen von preisgekrönten Trainingsprogrammen, die die Sicherheitskultur einer Organisation transformieren. Durch enge Beratung/Abstimmung mit seinen Kunden und deren Mitarbeitern entwickelt Matt ein tiefgehendes Verständnis für die wirtschaftlichen Bedürfnisse der Organisation und überträgt dies auf die Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen, mit denen eine messbare Verbesserung des Sicherheitsniveaus erreicht werden soll.

Sein Fokus liegt auf der Entwicklung einer Organisationskultur, in der jeder einzelne seinen Beitrag zu den hohen Sicherheitsstandards versteht und dabei proaktive Verantwortung für kontinuierliche Verbesserung übernimmt.

Matt in actionOb man dabei als Führungskraft ein Vorbild ist oder lediglich ein aktives Teammitglied: die Philosophie dahinter besagt, dass Menschen sich nur zum Besseren verändern werden, wenn sie es wollen, nicht weil es ihnen verordnet wird.

Das Geheimnis des hoch erfolgreichen Ansatzes besteht darin, das Publikum emotional wie intellektuell zu involvieren/ anzusprechen. Anstatt nur auf die (traditionelle) belehrende Rolle zu setzen, verwendet Matt einen Methodenstrauß, der neben Theater und Film vor allem die (aktive) Teilnahme der Mitarbeiter in Übungen und Gruppenarbeit beinhaltet.

Dieser interaktive Ansatz bewirkt einen intensiven Austausch der Teilnehmer über eigene Verhaltensweise im Bezug auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Eigene Gewohnheiten und die der Kollegen werden infrage gestellt, was schließlich zu einer veränderten Einstellung zu Sicherheitsfragen führt.

Während seiner intensiven Arbeit in GB, Europa und den USA war Matt bereits für die renommiertesten Unternehmen tätig, darunter: Toyota, GKN Aerospace, Hoeganaes, The London (Olympic) Legacy Corporation, Essar Energy and Magnox Nuclear Power.

An den Anfang scrollen